Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
20
Do
2018
25 Jahre gemeinsam für gesunde Kinderzähne im Land Brandenburg
Sep 20 um 8:30 – 15:45

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Brandenburger Gruppenprophylaxe wird am 20. September, dem Weltkindertag, eine Fachtagung in Potsdam stattfinden, zu der wir herzlich einladen.

Im Juni 1993 wurde von den Verbänden der Krankenkassen im Land Brandenburg, den kommunalen Spitzenverbänden, der Landeszahnärztekammer und dem Gesundheitsministerium
die Vereinbarung zur Förderung der Gruppenprophylaxe gem. § 21 SGB V unterzeichnet. Seitdem ist viel passiert und wir können eine positive Bilanz aus den Ergebnissen der Gesundheitsberichterstattung ziehen. Ein Gesundheitsgewinn durch Kariesrückgang geht aus zahlreichen Gesundheitsberichten und den Trendergebnissen zur Mundgesundheit hervor.
Maßgeblich hat dazu die gruppenprophylaktische Betreuung beigetragen. Von der Kindertagesstätte bis zur Schule setzen die Teams der Zahnärztlichen Dienste in allen Landkreisen und kreisfreien Städten die Gruppenprophylaxe flächendeckend um. Gruppenprophylaxe erreicht die Kinder und Jugendlichen jährlich unabhängig von Gesundheitsrisiken und sozialen Problemlagen in ihrer Lebenswelt und bezieht auch ihre Bezugspersonen ein.

 

Einladungsflyer mit Programm

thumbnail of Einladung25JahreGP_Mail

Die Veranstaltung wird getragen von den Partnern der Vereinbarung zur Förderung der Gruppenprophylaxe gem. § 21 SGB V, finanziert durch die Verbände der Krankenkassen im Land Brandenburg und organisiert vom Büro der zahnärztlichen Gruppenprophylaxe im Land Brandenburg mit dem Beirat für Zahngesundheit. Die Veranstaltung ist eine Maßnahme des Themenjahres 2018 Armut und Gesundheit des Runden Tisches gegen Kinderarmut im Land Brandenburg.

Okt
9
Di
2018
Fachtag „Gesunde Familien – gesunde Kinder im Land Brandenburg“
Okt 9 um 10:00 – 16:00

Einladungsflyer mit Programm

thumbnail of Einladungsflyer_FB Familiengesundheit

Anmeldungen
Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 21.09.2018 an. Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anreise
Bitte nutzen Sie zur Anreise nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel. Von Potsdam Hauptbahnhof erreichen Sie mit Tram und Bus die Haltestellen Birkenstraße / Alleestraße, Rathaus oder Holzmarktstraße – von dort sind es noch ca. 5 bis 10 Minuten Fußweg bis zum Veranstaltungsort. Parkplätze stehen nur begrenzt zur Verfügung.

 

Veranstaltet durch:
Kompetenzzentrum für Familiengesundheit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin

Okt
18
Do
2018
„Kinder und Gesundheit: Chancen und Perspektiven im Kita-Alltag!“
Okt 18 um 9:00 – 15:45

Einladungsflyer mit Programm

thumbnail of NGKita_Flyer_Kinder und Gesundheit 18102018

Eine Fachtagung des Netzwerks Gesunde Kita in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände in Brandenburg (LAGF)

In Brandenburg ist fast jedes vierte Kind von Armut bedroht. Kinder mit einem niedrigen Sozialstatus haben einen schlechteren Gesundheitszustand und sind auch für chronische Gesundheitsstörungen anfälliger als Kinder mit einem hohen Sozialstatus. Da die gesundheitliche Entwicklung der Kinder wesentlich von ihren Lebenswelten beeinflusst wird und ca. 96% der Brandenburger Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in einer Kita betreut werden, spielen das Setting Kita und erziehende Fachkräfte eine wesentliche Rolle. Die Fachtagung soll durch einen fundierten Überblick über den gesundheitlichen Zustand der Kinder in Korrelation mit ihrer sozialen Lage potentielle Präventionsansätze für einen gesundheitsfördernden Kita-Alltag aufgreifen. Mit dieser Veranstaltung möchten wir:

  • Erziehende Fachkräfte zum Thema Gesundheit bei Kindern in schwierigen sozialen Lagen sensibilisieren
  • Brücken zwischen Familien in schwierigen sozialen Lagen und erziehenden Fachkräften aufbauen
  • Eine gemeinsame Ebene für Kommunikation und Austausch im Kita-Alltag mit allen Familien finden
Die Veranstaltung wurde als Bildungsfreistellung für erziehende Fachkräfte vom staatlichen Schulamt Cottbus (#40616).
Das Netzwerk Gesunde Kita wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) gefördert.
Nov
5
Mo
2018
Partnerkonferenz „Gut und gesund Aufwachsen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin“
Nov 5 um 9:00 – 16:00

– Partnerkonferenz Ostprignitz-Ruppin

Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin lädt alle kommunalen Akteure aus den verschiedenen Ressorts zu einer Partnerkonferenz ein. Ziel ist es, gemeinsam über die Möglichkeiten einer bereichsübergreifenden Zusammenarbeit zu sprechen, die allen Kindern und Jugendlichen – unabhängig von ihrer sozialen Lage – die gleichen Chancen für ein gutes und gesundes Aufwachsen ermöglicht.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung

Nov
7
Mi
2018
Fachtagung „Vernetzung und Gesundheitskompetenz für eine gesundheitsfördernde Schule: Ein interregionaler Austausch“
Nov 7 ganztägig

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Lebenswelt Schule – als ein Ort für Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte, wo Gesundheitskompetenz gestärkt werden kann. Es wird darüber berichtet und diskutiert, wie Schulen sich auf verschiedenen Ebenen ausrichten und vernetzen können, um gut gelingende Ansätze zur Stärkung der Gesundheitskompetenz zu entwickeln und umzusetzen.

Am Vormittag wird u.a. Prof. Ullrich Bauer (Universität Bielefeld) einen Vortrag zum Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz halten. Anschließend werden Praxisbeispiele vorgestellt. Am Nachmittag tauschen sich die Teilnehmenden über Handlungsbedarfe und Anregungen in Workshops aus.

Die Fachtagung ist eine Veranstaltung des Bündnis Gesund Aufwachsen und wird durch die Fachstelle Gesundheitsziele im Land Brandenburg (Träger: Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.) und der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. organisiert. Sie findet im Rahmen des Themenjahres „Kinderarmut und Gesundheit“ der Initiative Starke Familien – Starke Kinder des Runden Tisch gegen Kinderarmut statt.

Eine Einladung mit Informationen zum Tagungsprogramm folgt in den kommenden Wochen.

Nov
21
Mi
2018
Jahresveranstaltung 2018
Nov 21 um 10:00 – 16:00

Die diesjährige Jahresveranstaltung des Runden Tisches gegen Kinderarmut wird voraussichtlich in Cottbus stattfinden. Inhaltlich soll das Themenjahr „Gesundheit“ zusammengefasst und die bisherige Arbeit der dreijährigen Initiative diskutiert werden. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung folgen.