Projekt

Netzwerk Gesunde Kinder Cottbus

Projektziele:

Der zentrale Fokus des Netzwerks Gesunde Kinder Cottbus liegt auf dem gesunden Aufwachsen von Kindern in ihren Familien sowie der frühen Unterstützung junger Eltern.

Zielgruppe:

Werdende Eltern und Familien mit Kindern bis zum vollendeten 3. Lebensjahr

Kurze Beschreibung:

Die Schwangerschaft, Geburt, Behördengänge und Antragsstellungen bringen häufig viele Fragen mit sich. Auch das Ankommen in einer neuen Stadt ist für viele Familien und werdende Eltern eine Herausforderung. Ein/e Pate/in kann ihnen die Stadt oder mögliche Angebote für Sie und ihr Kind zeigen. Das Netzwerk Gesunde Kinder besitzt einige Projekte, wo Familien, Mütter und Väter die Möglichkeit haben, sich mit anderen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Zu den Aufgaben eines Paten gehört außerdem die Begleitung und Beratung von Familien von der Schwangerschaft bis zum vollendeten 3. Lebensjahr der Kinder. Die Patenschulungen finden jährlich statt und sind kostenfrei. Die Themenvielfalt ist groß und wird von Kooperationspartnern, wie Kinderärzten, das Jugendamt etc., den Interessierten nähergebracht.

Ort der Umsetzung:

Cottbus

Projektstart:

2010

Institution:

Paul Gerhardt Werk/ Carl Thiem Klinikum Cottbus

Kontakt:

Ansprechpartnerin: Manuela Zapel
Anschrift: Thiemstr. 11, 03048 Cottbus
E-Mail: netzwerk.cottbus@pagewe.de
Telefon: 0335-462130
Website: www.netzwerk-gesunde-kinder.de/cottbus

zurück