Projekt

Kinderfest am Kindertag

Projektziele:

Einmal im Jahr sollen die Kinder ganz wörtlich in den Mittelpunkt gerückt werden. Unabhängig vom finanziellen Einkommen der Eltern können alle Kinder viele Attraktionen kostenfrei nutzen. Hierbei kommen Kinder schnell ins Gespräch und es bilden sich neue Freundschaften. Resultierend daraus, dass Senftenberg an dem Verfahren der Kinderfreundlichen Kommune teilnimmt, werden explizit Informationen zu Kinderrechten (Kinderrechte-Rallye) beim Kinderfest vermittelt.

Zielgruppe:

Alle Jungen und Mädchen im Kreis OSL

Kurze Beschreibung:

Anfang Juni lädt die Stadt Senftenberg traditionell alle Kinder gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden zu einem bunten und aktionsreichen Nachmittag ein. Um das Kinderfest abwechslungsreich zu gestalten, wechselt der Veranstaltungsort regelmäßig.

Örtlich sehr engagierte Vereine wie z. B. der Kinderschutzbund, die Verkehrswacht, die Traditionsfeuerwehr sowie das Jugendhaus Pegasus lassen Kinderherzen mit zahlreichen sportlichen, kreativen oder unterhaltsamen Aktivitäten höher schlagen.

Kinderschminken, Ponyreiten, eine Bastelstraße, die Kinderrechte-Rallye oder Stelzenlaufen dürfen hierbei nicht fehlen. Auch das Kinder- und Jugendparlament, die Interessenvertreter der Kinder und Jugendlichen in Senftenberg, sind vor Ort und überzeugen mit ihren spannenden Projekten.

Eine Person aus dem Familien- oder Freundeskreis darf das Kind oder den Jugendlichen ebenfalls kostenfrei begleiten – das ist das „Theater auf Rezept“.

Ort der Umsetzung:

Senftenberg

Umsetzungsort:

Senftenberg

Institution:

Stadt Senftenberg, Amt für Bildung, Soziales und Kultur

Kontakt:

Ansprechpartner: Denny Schneider
Anschrift: Markt 1, 01968 Senftenberg
E-Mail: denny.schneider@senftenberg.de
Telefon: 03573701256

 

zurück