Projekt

Baby-Willkommensdienst

Projektziele:

Junge Eltern werden in Beelitz mit ihren Fragen und Sorgen nicht allein gelassen.

Zielgruppe:

frischgebackene Eltern

Kurze Beschreibung:

Nach vorheriger Anmeldung berät unsere „Baby-Begrüßerin“ Regina Breyer die Eltern auf Wunsch zu verschiedenen Unterstützungsangeboten. Außerdem informiert sie die Eltern über das Angebot an Kitas, Schulen und Freizeitangeboten in der Stadt.

Frau Breyer, die Jahrzehnte lang als Lehrerin und Schulleiterin gearbeitet hat, kommt auch nicht mit leeren Händen: Für jedes Kind gibt es einen prall gefüllten Beutel mit Geschenken von Vereinen und Unternehmen. So bekommen die Kleinen neben selbstgestrickten warmen Söckchen und Mützen zum Beispiel auch Gutscheine für Drogerie- und Apotheken-Artikel oder kostenlose Vereinsmitgliedschaften für ein Jahr, sogar die Geburtstagstorte vom örtlichen Bäcker wird verschenkt.

In Verbindung mit dem Willkommensdienst führt die Stadt jedes Jahr zum Weltkindertag am 20. September eine große Baumpflanzaktion durch: Auf einer Streuobstwiese können die Eltern ein Obstbäumchen für ihr Neugeborenes pflanzen und ihm damit auch symbolisch Wurzeln in ihrer Heimatstadt verleihen. An den Bäumen werden Vorname und Geburtsdatum des Kindes angebracht, sodass es auch in vielen Jahren noch seinen Baum findet und das Obst ernten kann. Außerdem lassen die Eltern zu diesem Anlass gemeinsam Luftballons steigen, an denen Grußkarten befestigt werden. Der Finder kann seine Wünsche für den Beelitzer Nachwuchs aufschreiben und die Karte zurückschicken. Antwortpost gab es schon aus Polen und Berlin.

Ort der Umsetzung:

Stadt Beelitz und Ortsteile

Institution:

Stadtverwaltung Beelitz

Kontakt:

Ansprechpartnerin: Antje Lempke
Anschrift: Berliner Str. 202, 14547 Beelitz
E-Mail: willkommensdienst@beelitz.de
Website: www.beelitz.de/babywillkommensdienst

zurück