Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
26
So
2017
Kinonachmittag
Nov 26 um 14:00 – 16:30

Die Initiative „Starke Familien – Starke Kinder“ Runder Tisch gegen Kinderarmut bietet einen Kinonachmittag für Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren mit ihren Eltern am 26. November 2017 im großen Saal (mit 344 Plätzen) im Thalia Kino in Potsdam.

Informationen zum Kinofilm

Film „Rico, Oskar und die Tieferschatten“

Es ist der erste von drei Filmen, in denen der „tiefbegabte“ Rico und der „hochbegabte“ Oskar spannende Abenteuer erleben. In „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ werden die beiden unterschiedlichen Jungs Freunde fürs Leben. Gemeinsam machen sie sich quer durch Berlin auf die Suche nach dem berüchtigten Entführer Mister 2000. Doch plötzlich ist Oskar verschwunden und Rico muss seinen ganzen Mut zusammen nehmen, um seinen Freund zu finden.

Auch die familiäre Situation der beiden Jungs ist nicht einfach: Rico lebt allein mit seiner Mutter, die alles dafür tut, dass er eine schöne Kindheit hat, dafür es aber umso schwerer hat, ihre Arbeit und die Zeit für ihr Kind zu vereinbaren. Und Oskar lebt allein mit seinem Vater, an dessen Liebe der schlaue aber dafür sehr ängstliche Junge jedoch zweifelt. Oskars Vater scheint sich jedenfalls nicht mal halb so viel aus seinem Sohn zu machen wie Ricos Mutter aus dem ihrem. Und noch eins haben Rico und Oskar gemeinsam: Sie haben keine Freunde – bis sie sich zufällig auf der Straße begegnen. Die beiden merken schnell, dass sie sich mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten ganz hervorragend ergänzen.

Anfahrt
Bitte benutzten Sie nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel. Das Thalia-Kino befindet sich unweit des S-Bahnhofs Potsdam Babelsberg.

Hinweis: Ab sofort sind nur noch einige Restplätze verfügbar. Interessierte Familien kommen bitte zur Kinoveranstaltung und fragen an der Kinokasse nach.

Nov
29
Mi
2017
Senftenberg: Workshop „Kinder stärken – Armut bekämpfen“
Nov 29 um 14:00 – 18:00

Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere Kommunen wie im letzten Jahr Kyritz, Schwedt/Oder und Beelitz zu regionalen Diskussionsforen einladen. Ziel wird es sein, die regionale Situation der Armut von Kindern und Jugendlichen mit Akteuren aus verschiedenen Bereichen zu erörtern sowie bestehende Projekte vorzustellen und daraus Handlungsempfehlungen und neue Projektideen zu entwickeln. Auch die begleitende Vernetzung der bestehenden Strukturen leistet einen großen Beitrag dazu. Akteure der jeweiligen Regionen sind herzlich eingeladen teilzunehmen. 2017 finden Veranstaltungen in Senftenberg, Cottbus, Wittenberge und im Landkreis Märkisch-Oderland statt.

Bei Rückfragen oder Interesse an der Teilnahme wenden Sie sich bitte an rundertisch@pepcomm.eu.